3 Marketing-Taktiken zur Vermarktung und Förderung von CBD-Produkten ohne bezahlte Werbung auf Instagram.

Also, wie kannst du CBD-Produkte am besten auf Instagram bewerben? 

Wir haben natürlich die Antworten für dich! 

Es ist grundsätzlich möglich, für CBD-Produkte auf Instagram Werbung zu machen, doch es birgt auch Risiken mit sich. Hier ein Beitrag von DigiDay die über die neuen Änderung in den Facebook Policys berichten, was dass jetzt möglich macht.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir 3 sehr effektive Marketing-Taktiken zur optimalen Vermarktung und Förderung deiner CBD-Produkte in Instagram, ohne dass du dabei  auf bezahlte Werbung zurückgreifen musst.

Du bist stolzer Besitzer eines Shops oder eines CBD-Unternehmens und möchtest deinen Umsatz durch Werbung für deine CBD-Produkte auf Instagram steigern. 

Die gute Nachricht ist, dass dieser Vorgang theoretisch durchführbar ist, sprich CBD-Öl und andere CBD-Produkte auf Instagram durch bezahlte Werbung zu bewerben, doch Instagram wird die Anzeigen mit hoher Wahrscheinlichkeit ablehnen, oder noch schlimmer, dein Konto wird geschlossen bzw gesperrt.

Wir teilen dir gerne mit, dass wir medizinisches Cannabis auf Facebook, Google und YouTube effektiv bewerben können, und dass wir es uns ebenfalls gerne zur Aufgabe machen würden, deine CBD-Produkte auf Instagram für dich zu bewerben, jedoch besteht für bezahlte Werbeanzeigen/Werbekampagnen, nur eine sehr geringe Chance, dass diese von Instagram überhaupt genehmigt werden und wir müssten auf andere bewehrte Marketing-Strategien zurückgreifen.

Eine der besten Möglichkeiten um für CBD auf Instagram keine Werbung schalten zu müssen ist, Bilder zusammen mit Ihrem aktuellen Standort zu posten, ohne tatsächlich bezahlte Werbung zu schalten und somit dein CBD-Shop oder deinen Laden, wie jedes andere offizielle Unternehmen zu präsentieren.

Denn Instagram bietet viele Tools für lokale Unternehmen an, um diesen Unterstützung zu bieten.

Darunter vor allem CBD-Außenstellen und das nur um ihr lokales CBD-Gewerbe auf der Plattform bestmöglich bewerben zu können, ohne tatsächlich kostenpflichtige Werbekampagnen durchführen zu müssen.

Das Ziel einer jeden Werbung, sei es für CBD oder sonstiges ,auf Instagram, ist es die Bekanntheit deines Produktes oder deiner eigenen Marke zu erhöhen und somit potenzielle Kunden zu deiner Website, Onlineshop oder Apotheke zu leiten. 

Doch anstatt dich jetzt zu fragen, wie du CBD nun auf Instagram richtig bewerben kannst, solltest du dir lieber die Frage stellen, wie du deine CBD-Produkte auf Instagram und co fördern kannst ohne direkt bezahlte Werbung schalten zu müssen.

Hier sind wie versprochen 3 Möglichkeiten, CBD generell auf Instagram bewerben zu können, ohne dafür eine kostenpflichtige Werbekampagne durchführen zu müssen.

1. Standort, Standort-Mittel, Verwendung von lokalisierten Hashtags.

Da wir in unserem letzten Beitrag bereits die sogenannten Hashtags  erwähnt haben, können wir gerade an diesem Thema anknüpfen und kurz zu verdeutlichen, weshalb du lokalisierte Hashtags  in deiner CBD-Marketing/Werbestrategie auf Instagram auf jeden Fall verwenden solltest.

Denn Hashtags helfen dir dabei, mehr Reichweite für deine CBD-Inhalte auf Instagram zu erreichen. Um die Reichweite deiner Instagram-Seite zu optimieren, solltest du deine CBD-Marketingstrategie, neben der Verwendung von lokalen Geotags ebenso lokalisierte Hashtags enthalten. 

Am besten eignen sich hierfür beliebte Hashtags, welche speziell für deine Region allgemein relevant sind.

User verwenden Hashtags, um gezielt nach bestimmten Inhalten in Instagram zu suchen, so wie User Schlüsselwörter verwenden ( sogenannte Keywords ), um gezielt bestimmten Antworten in der Google-Suchmaschine zu finden.

Somit ermöglicht dir die Nutzung von lokalisierten Hashtags, dass potenzielle CBD-Kunden, dein Unternehmen über geoarea-spezifische Hashtags viel leichter finden zu können.

Anstatt zum Beispiel Hashtags wie #cannabis, #cbdoil oder #cbd zu benutzen, welche bereits sehr allgemein sind, solltest du nach anderen beliebten geomodifizierten Abwandlungen dieser Hashtags suchen:#CBD[stadtname], #Berlincbd, oder #cbdshopköln.

Dabei kannst du beim Eintippen der Hashtags auf die, sich darunter befindenden Vorschläge eingehen, die so ähnlich wie die von dir verwendeten Hashtags sind, doch meistens eine geringere Aktivität aufweisen.

Das ist wichtig um in den Rankings so weit wie möglich nach oben skaliert zu werden, denn es ist immer leichter in einem Hashtag mit beispielsweise nur 500 Posts als Important eingestuft zu werden, als bei einem mit 500.000.

Das liegt daran, dass Instagram die einzelnen Posts aller User nach aktueller Wichtigkeit ein stuft und umso wichtiger dein Post für Instagram ist, bzw umso mehr Prioriität Instagram deinem Post zuordnet, desto weiter wird dein Post auch im Ranking nach oben skaliert und ist dementsprechend länger für mehr Menschen sichtbar, was sich wiederum auf deine Präsenz auswirkt und deine Reichweite beeinflusst.

Instagram ermöglicht im Moment insgesamt 30 Hashtags und das pro Beitrag.Damit ist nicht gemeint, dass du jedes Mal umbedingt 30 lokale Hashtags bei deinen Posts verwenden musst, sondern nur, dass dieses Ultimatum von Instagram nunmal vorgegeben ist und du definitiv einige der aktuell beliebtesten Hashtags verwenden solltest.

Wie bei allem anderen im Instagram-Marketing gibt es auch bei der Verwendung lokaler Hashtags zur Werbung für CBD Herausforderungen. Wie lokal sollten Sie werden?

Du solltest die Möglichkeit, Hashtags zu verwenden, die für deine bestimmte Stadt oder sogar für dein gesamtes Bundesland oder deiner Provinz relevant sind. Ist es besser, einen Hashtag nur mit dem Namen der Stadt zu verwenden, oder gibt es mehr Volumen in dem Bundesland und der Provinz?

Die gute Nachricht ist, dass es hier keine absolut richtige Antwort gibt. Es hängt weitgehend davon ab, wie Menschen in Ihrer Nähe nach CBD-Öl und verwandten Produkten suchen. Daher müssen Sie einige Recherchen durchführen, um die besten lokalen CBD-bezogenen Hashtags zu ermitteln, die Sie in Ihrem CBD-Marketing verwenden können.

CBD-Werbung auf Instagram-Tipp 5. Halten Sie Ihre Inhalte auf Instagram einzigartig als auf anderen Plattformen. CBD-Werbeplan. CBD-Werbekonzept. CBD Werbeagentur. Instagram-Werbung für CBD-Produkte. Instagram-Werbung für CBD Oil.

2. Halten Sie Ihre organischen CBD-Werbung auf Instagram einzigartig von anderen Plattformen.

Erstaunlicher Weise war Instagram schon immer die erste reine Foto-Sharing-App. 

Denn Instagram war schon immer dazu angedacht gewesen, einzigartige gefilterte/ungefilterte Videos und Fotos zu präsentieren, welche die User nicht auf anderen Social Media Plattformen wie Facebook  oder Twitter veröffentlichen würden.

Wenn es speziell um Marken und insbesondere um CBD-Produkte auf Instagram geht, müssen viele Faktoren, wie beispielsweise die Bildgebung, Ästhetik und der Ton der von dir geteilten Beiträge mit deiner CBD-Marke so weit es geht übereinstimmen.

Dabei kann jedoch zu viel Ähnlichkeit wiederum dazu führen, dass sich die CBD-Produkte deiner Marke zu sehr einfügen und somit nicht auffallen.

Die Herausforderung beim Werben oder Vermarkten deiner CBD-Produkte auf Instagram besteht grundsätzlich darin, den Zeitraum zwischen der Veröffentlichung einzelner, einzigartiger Inhalte wie z.B Bildern auf Instagram und der Veröffentlichung des Selben Contents auf weiteren sozialen Plattformen wie z.B Facebook strategisch zu navigieren.

Du willst erreichen, dass die komplette Botschaft für deine organischen CBD-Anzeigen/Posts auf Instagram auf jeder weiteren Social Media-Plattform unterschiedlich sind. Wenn das nicht der Fall sein sollte, werden einige deiner Kunden oder User,  welche dir bereits auf mehreren Kanälen folgen, mehrmals die selben Posts sehen.

Die Werbung für deine CBD-Produkte zeitgleich durch automatisierung auf weiteren Social-Media-Plattformen zu posten ist demnach keine gute Idee, da sie zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr aktiv ist und Störungen hervorrufen kann.

Wie du sicherlich weißt, ist nicht immer alles nur schwarz auf weiß auf dieser schönen, farbenfrohen Welt, auch nicht wenn es um die Frage geht, ob du nun CBD auf Instagram bewerben kannst oder nicht. Es ist quasie wie ein Drahtseilakt über einer Grauzone, doch manchmal kann es sogar von Vorteil sein, die gleichen Inhalte auf allen sozialen Plattformen zeitgleich zu veröffentlichen.

CBD-Einzelhändler müssen ihre CBD-Produkte nicht gänzlich auf Instagram bewerben, wenn sie beispielsweise eine lokale Veranstaltung oder die bevor stehende Einführung eines neuen Produktes durchführen, wäre es dennoch sinnvoll diese Art von Content/Messaging verantwortungsbewusst über alle deine Social Media-Profile, einschließlich deiner Website und deines Blogs zu veröffentlichen.

Mit verantwortungsbewusst ist in diesem Fall gemeint, dass du nicht einfach die gleichen Inhalte von Instagram auf irgendwelche andere Plattformen kopieren oder einzufügen sollst, sondern jeden sozialen Medienkanal angemessen für dich zu nutzen, um das gleiche CBD-Ereignis oder Produkt sinnvoll und effektiv zu bewerben.

Kleiner Tipp: Wechsle beispielsweise die Bilder, und den CTA (Call to action), um die jeweilige Plattform entsprechend daran anzupassen.

3. Instagram ist Social Media, also bleib sozial!

Du wirst nicht glauben, wie fundamental wichtig dieser kleine Tipp für deinen CBD-Werbeplan auf Instagram noch sein wird.

Du hast bestimmt schon mal gehört, dass eigentlich alle Social Media Plattformen, im großen Ganzen, nichts weiter sind, als ihre eigene Community. 

Social Media ist also keine Einbahnstraße, sondern Social Media funktioniert bei weitem am besten, wenn eine sogenannte  2-Wege-Kommunikation zwischen der Marke bzw dem Unternehmen und den Kunden besteht.

Denn du möchtest ja ebenfalls, dass dein lokales CBD-Unternehmen oder CBD-Apothekengeschäft, ein einzigartiger, wertvoller und natürlich auch respektierter Teil der lokalen Gemeinschaft ist, oder?

Warum solltest du dann nicht auch für deine CBD-Online-Community auf Instagram genau das darstellen? Du willst erreichen, dass dein CBD-Geschäft einen äußerst representablen  und wertvollen Ruf in den Sozialen Netzwerken genießt?

Dann wird dir diese CBD-Marketing-Taktik zu 100% dabei helfen, mehr Follower/Anhänger zu gewinnen, welche auch wirklich darauf aus sind, sich mit deinem Inhalten ausgiebig zu beschäftigen. 

Denn die Herausforderung dabei ist leider, dass es einfach nicht ausreicht fantastische Beiträge, Geschichten und Videos zu posten, um bei dem CBD-Werbespiel in Instagram zu gewinnen, geschweige denn mitzumischen.

Um dir einen guten Ruf für dein Unternehmen, in deiner Instagram-Gemeinschaft aufbauen zu können, solltest du Influencern aus der Branche und anderen Marken, einschließlich deiner direkten Wettbewerbern, folgen und versuchen ins Gespräch zu kommen oder sogar eins zu starten.

Mach es dir zur Aufgabe, dich mit den Inhalten, welche du veröffentlichst, auseinanderzusetzen und darüber mit anderen Usern zu interagieren, welche auf deinem Content bereits Kommentare abgeben. 

Denk immer daran, in jeden Fall sozial auf Social Media zu bleiben und Mehrwert zu liefern, anstatt sofort verkaufen zu wollen.

Denn der Verkauf deiner CBD-Produkte wird sich so oder so unweigerlich fortsetzen, wenn du mehr Beziehungen aufbaust.

Die Agentur Hemp beispielsweise ist eine Social Media Marketing Agentur, welche sich einzig und allein darauf spezialisiert hat, Unternehmen in der Cannabis & Hanf-Branche dabei zu helfen, deren Onlinepräsenz in kürzester Zeit enorm zu verbessern und auch dir dabei helfen kann, deine CBD-Produkte oder dein Unternehmen, deine Marke auf Instagram optimal und gewinnbringend zu bewerben.

Kannst du deine CBD-Produkte auf Instagram aktuell gewinnbringend bewerben? Wir können dir problemlos dabei helfen, es auszuprobieren!

Wenn nicht, solltest du jetzt zumindestens 3 äußerst  effektive Möglichkeiten kennengelernt haben, welche dir in jedem Fall dabei helfen werden deine CBD-Produkte auf Instagram vermarkten und bewerben zu können.

Bevor du jedoch einen Versuch startest, CBD-Öl auf Instagram oder einer anderen Social-Media-Plattform zu bewerben, ist es ratsam zuvor, die oben im Text ausführlichen CBD-Marketing-Taktiken 2-3 Monate lang zu testen und die eintretenden Veränderungen sorgsam zu überwachen.

Wenn du danach feststellen solltest, dass du dementsprechend in der Lage bist, dein Geschäft zu erweitern, indem du anfängst organische CBD-Marketing-Taktiken, anstelle von bezahlten Werbe-Kampanien für deine CBD-Produkte auf Instagram zu verwenden, dann ist das großartig! 

Wenn Sie jedoch versuchen möchten, ein paar Testkampagnen durchzuführen und Ihre CBD-Produkte auf Instagram zu bewerben, können wir Ihnen helfen!

Lesen Sie unsere Fallstudien darüber, wie wir Cannabisprodukte in Google und Social Media bewerben.

Wenn Du bereit bist, mit deiner Instagram CBD-Werbung zu beginnen, verwende bitte das untenstehende Formular oder kontaktiere uns hier.

<!-- Calendly Link-Widget Beginn -->
<link href="https://assets.calendly.com/assets/external/widget.css" rel="stylesheet">
<script src="https://assets.calendly.com/assets/external/widget.js" type="text/javascript"></script>
<a href="" onclick="Calendly.initPopupWidget({url: 'https://calendly.com/ignacio-agenturhemp/kundengesprach'});return false;">Zeitplan Zeitfenster</a>
<!-- Calendly Link-Widget Ende -->

Wir sind bereit, dir zu helfen zu wachsen!

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
de_DEDE
en_USEN de_DEDE
%d Bloggern gefällt das: