cropped-030-promote.png

3 Marketing-Taktiken zur Vermarktung und Förderung von CBD-Produkten, ohne bezahlte Werbung auf Instagram.

Also, wie kannst du CBD-Produkte am besten auf Instagram bewerben? 

Wir haben natürlich die Antworten für dich! 

Es ist grundsätzlich möglich, für CBD-Produkte auf Instagram Werbung zu machen, doch es birgt auch Risiken mit sich. 

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir 3 sehr effektive Marketing-Taktiken zur optimalen Vermarktung und Förderung deiner CBD-Produkte in Instagram, ohne dass du dabei  auf bezahlte Werbung zurückgreifen musst.

Wir teilen dir gerne mit, dass wir medizinisches Cannabis, sowie CBD-Produkte auf Facebook, Google und YouTube effektiv bewerben können, und dass wir es uns ebenfalls gerne zur Aufgabe machen würden, deine CBD-Produkte auf Instagram für dich zu bewerben, jedoch besteht für bezahlte Werbeanzeigen/Werbekampagnen, nur eine sehr geringe Chance, dass diese von Instagram überhaupt genehmigt werden und wir müssten auf andere bewehrte Marketing-Strategien zurückgreifen.

Eine der besten Möglichkeiten um für CBD auf Instagram keine Werbung schalten zu müssen ist, Bilder zusammen mit Ihrem aktuellen Standort zu posten, ohne tatsächlich bezahlte Werbung zu schalten und somit dein CBD-Shop oder deine Laden, wie jedes andere offizielle Unternehmen zu präsentieren.

Denn das Ziel einer jeden Werbung, sei es für CBD oder sonstiges, auf Instagram, ist es die Bekanntheit deines Produktes oder deiner eigenen Marke zu erhöhen und somit potenzielle Kunden zu deiner Website, Onlineshop oder Laden zu leiten. 

Doch anstatt dich jetzt zu fragen, wie du CBD nun auf Instagram richtig bewerben kannst, solltest du dir lieber die Frage stellen, wie du deine CBD-Produkte auf Instagram und co fördern kannst ohne direkt bezahlte Werbung schalten zu müssen.

Hier sind wie versprochen 3 Möglichkeiten, CBD generell auf Instagram bewerben zu können, ohne dafür eine kostenpflichtige Werbekampagne durchführen zu müssen.

1. Engagement ist King! 

Verbinde dich zu nächst mit deiner lokalen Instagram-Community, trete Facebookgruppen bei und poste User-generierten-Content in Form von Viral Content.

Relevanter Content der die User zu Interaktionen anregt sollte mit CTAs (Call to Action) trotzdem noch bestückt werden.

Auch wenn das Posten von neuen Videos und Bildern deiner  Produkte sehr wichtig ist und dazu natürlich auch eine sehr nützliche Instagram-Marketingstrategie darstellt, solltest du nicht vergessen dir regelmäßig die Zeit zu nehmen, um dich über Instagram direkt mit deiner Zielgruppe und deiner lokalen Gemeinschaft zu verbinden, um so mit ihr in Kontakt zu treten. (Social Proof erhöhen)

Diese Strategie wird maßgeblich dazu beitragen, die lokale PR für dein Unternehmen zu verbessern und die Markenbekanntheit deiner CBD-Produkte, Unternehmung oder Marke zu maßgeblich erhöhen.

Das Veröffentlichen von User-generierten-Content und das Reposten Veröffentlichter Inhalte von anderen lokaler Unternehmen bzw. Einwohner wird deinem CBD-Unternehmen enorm helfen, die Markenpräsenz online zu stärken, ähnlich wie beispielsweise bezahlte Werbung auf Instagram.

Deine Reichweite wäre natürlich viel höher, wenn du einfach deine CBD-Produkte auf Instagram bewerben könntest, doch wenn du die richtigen Hashtags, zur richtigen Zeit, in deinem Beitrag verwendest, immer zu deinen Standort  und andere lokale IG-Marketinginstrumente mit hinzufügst, kannst du dadurch genügend Reichweite aufbauen, um die Bekanntheit deines Unternehmens zu erhöhen.

Du kannst sogar irgendwann einige deiner eigenen Inhalte aus Story und Feed erneut posten und versuchen diese in deinem Feed hervorzuheben um dadurch noch mehr Interaktionen in deiner Community zu erschaffen. Das bringt in jedem Fall zusätzliche Aufmerksamkeit und mehr Aktivität, was wiederum zu mehr Präsenz führen kann.

Ein enormer Vorteil, was das Reposten von User-generierten-Content und der Umplakatisierung von lokalen Inhalten bzw von lokalen Veranstaltungen, besteht darin, dass dein Unternehmen oder deine Brand dadurch zugänglicher und generell gemeindebasierter wird.

Um es mit anderen Worten zu sagen, dein Unternehmen beginnt langsam damit sich wie ein freundlicher bereits ein gelebter Nachbar zu fühlen und somit für dritte greifbar zu werden.

Diese Taktik ist nicht nur extrem effektiv, um dir einen besseren Ruf in der jetzigen  Community zu erschaffen, sondern spart dir zusätzlich auch enorm viel Zeit bei der Erstellung abwechslungsreicher, origineller, einzigartiger Inhalte.

Vergiss dabei jedoch nicht, dass du immer erst fragen solltest, ob eine Person deren Inhalte du reposten möchtest auch damit einverstanden ist bzw das Instagram-Konto dieses Nutzer´s zu markieren.

2. Etablieren dich mit deinem Unternehmenszweck.

Was ist zum Beispiel der lokale Lebensstil deines Unternehmens? 

Für einen lokalen CBD-Shop ist beispielsweise der lokale Lebensstil, das Leben, welches die Kunden führen, nachdem sie deine CBD-Produkte gekauft haben interessant.

Sprich, wie ihr Produkt den Konsumenten mehr Lebensqualität bietet, da es ein medizinisches Nahrungsergänzungsmittel darstellt und somit für mehr Wohlbefinden, eine ausgewogene Ernährung und/oder zu einem geerdeten Geist führen kann.

Instagram ist die momentan beliebteste Foto-Sharing-Anwendung auf der ganzen Welt.

Mit deinem Instagram-Feed kannst du somit kinderleicht darstellen, wie deine Kunden zum Beispiel Ihr CBD-Öl im Alltag verwenden. Mit dieser CBD-Werbe-/Marketing-Taktik kannst  du den lokalen Lebensstil also den Unternehmenszweck deiner CBD-Marke bzw deines Unternehmens mit einzigartigen, ansprechenden Videos und Fotos Tag täglich auf Instagram etablieren.

Der Vorteil von Integration, im Bezug auf die Nutzung deiner CBD-Produkte, erfährt durch echte Menschen einen ganz anderen Standard und somit auch einen viel Höheren Stellenwert beim Verbraucher.

Indem du neuen potenziellen Kunden die Möglichkeit bietest, sich mit dem Lebensstil Deiner CBD-Marke vertraut zu machen, erhältst du nicht nur deren Aufmerksamkeit sondern gewinnst zusätzliches Vertrauen, was in diesem Fall reines Gold ist.

Dies ist sehr sehr wichtig für dein Unternehmen, denn diese Art des Marketings stärkt automatisch den Markenwert, bringt potentielle Neukunden weiter durch deinen Konversionstrichter und wird sie schlussendlich dazu ermutigen, ihren ersten Kauf bei dir zu tätigen.

Die etablierung von beliebten Wahrzeichen der Stadt, in deiner CBD-Werbung und in deinem Marketing auf Instagram, hilft dir dabei die Vision des einzelnen Kunden von deinen Produkten in seinem Leben unterbewusst zu vervollständigen.

Lifestyle-Marketing ist eine großartige Sache, wenn es um direktes, kundenbezogenes Marketing und Werbung für CBD-Produkte auf Instagram geht.

3. Denk daran, Geotags zu verwenden, aber nicht den gleichen  Geo-Location-Tag.

Selbst wenn dein CBD-Shop ausschließlich ein Onlineshop ist, kann diese Strategie dir dennoch dabei helfen, die CBD-bezogenen Veranstaltungen deines Unternehmens auf Instagram wiederholt zu bewerben.

Wenn du also möchtest, dass die Menschen auf Instagram deinen lokalen Shop oder Onlinestore entdecken und auch besuchen, musst du ihnen auch mitteilen, wo sich dieser im Moment befindet.

Dazu kannst du Geotags zu den einzelnen Instagram-Posts und auch zu deinen Instagram-Stories hinzufügen. Wenn Nutzer dann auf dieses Standort-Tag klicken, erscheint ihnen in der Instagram-Applikation automatisch eine Art Karte, die den Nutzern den genauen Standort deines Unternehmens anzeigt.

Das bedeutet zwar nicht, dass du den Standort deines Unternehmens jedes Mal neu geotaggen sollst, doch du solltest auf jeden Fall versuchen, Geotags deines Standorts, sowie bei Gelegenheit von anderen Standorten, an denen du bist und dafür zu verwenden.

Wenn Du also neue Inhalte veröffentlichen willst, die zum Beispiel in einem bekannten Unternehmen oder einem beliebten Wahrzeichen in Verbindung zu deinen Produkten oder deiner Marke aufgenommen wurden, solltest du so oft es geht einen Geo-Location-Tag für diesen Standort verwenden.

Ein weiterer Vorteil welchen die Verwendung von Geotags mit sich bringt ist, dass Geotags quasie wie Hashtags funktionieren. 

Wenn ein Nutzer nun also auf einen Geotag klickt, wird ihm nicht nur eine Karte mit der genauen Position deines Unternehmens angezeigt, sondern im Normalfall auch alle anderen Beiträge, die mit diesem Geotag in Verbindung stehen.

Ein hilfreicher Tipp für profitables Marketing in der CBD, Cannabis & Hanf-Branche ist es auf Instagram,  Inhalte zu betreiben, bei denen du einen monatlichen Preis/Vergütung für die Personen anbietest, welche wiederkehrend CBD-Produkte aus deinem Ladengeschäft oder Onlineshop kaufen.

Du kannst auch eine Art Prämie dafür anbieten, wenn User deinen Content in Instagram reposten, dabei dein Unternehmen logischer Weise kennzeichnen und einen passenden Geotag verwenden!

Um dir einen guten Ruf für dein Unternehmen, in deiner Instagram-Gemeinschaft aufbauen zu können, solltest du Influencern aus der Branche und anderen Marken, einschließlich deiner direkten Wettbewerbern, folgen und versuchen ins Gespräch zu kommen oder sogar eins zu starten.

Mach es dir zur Aufgabe, dich mit den Inhalten, welche du veröffentlichst, auseinanderzusetzen und darüber mit anderen Usern zu interagieren, welche auf deinem Content bereits Kommentare abgeben. 

Denk immer daran, in jeden Fall sozial auf Social Media zu bleiben und Mehrwert zu liefern, anstatt sofort verkaufen zu wollen.

Denn der Verkauf deiner CBD-Produkte wird sich so oder so unweigerlich fortsetzen, wenn du mehr Beziehungen aufbaust.

Die Agentur Hemp beispielsweise ist eine Social Media Marketing Agentur, welche sich einzig und allein darauf spezialisiert hat, Unternehmen in der Cannabis & Hanf-Branche dabei zu helfen, deren Online-Präsenz in kürzester Zeit enorm zu verbessern und auch dir dabei helfen kann, deine CBD-Produkte oder dein Unternehmen, deine Marke auf Instagram optimal und gewinnbringend zu bewerben.

Ignacio Rodriguez, Gründer Agentur Hemp

Kannst du deine CBD-Produkte auf Instagram aktuell gewinnbringend bewerben? Wir können dir problemlos dabei helfen, es auszuprobieren!

Wenn nicht, solltest du jetzt zumindestens 3 äußerst  effektive Möglichkeiten kennengelernt haben, welche dir in jedem Fall dabei helfen werden deine CBD-Produkte auf Instagram vermarkten und bewerben zu können.

Bevor du jedoch einen Versuch startest, CBD-Öl auf Instagram oder einer anderen Social-Media-Plattform zu bewerben, ist es ratsam zuvor, die oben im Text ausführlichen CBD-Marketing-Taktiken 2-3 Monate lang zu testen und die eintretenden Veränderungen sorgsam zu überwachen.

Wenn du danach feststellen solltest, dass du dementsprechend in der Lage bist, dein Geschäft zu erweitern, indem du anfängst organische CBD-Marketing-Taktiken, anstelle von bezahlten Werbe-Kampanien für deine CBD-Produkte auf Instagram zu verwenden, dann ist das großartig! 

Hier kannst du noch mehr dazu nachlesen..

Werbeanzeigen

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
de_DEDE
en_USEN de_DEDE
%d Bloggern gefällt das: